Herzlich Willkommen auf der Homepage von

Dr. rer.nat. Michael Bauer

 

- Diplomchemiker

- Lehrer für Naturwissenschaften (Chemie, Biologie und Physik) als                  --->  QUEREINSTEIGER

 

Aktuell

Vulkanausbruch auf Island live im Internet-Stream bei ruv.is . Die erste Kamera steht nordwestlich der Eruptionsstelle (siehe Karte unten). Ein alternatives Webcam-Streaming von der Zeitung Morgunbladid MBL bietet eine gute Übersicht aller Eruptionsstellen. 

 

Bildquellen im Internet: Ein herzlicher Dank geht an RUV und MBL für ihre tolle Versorgung der globalen Gemeinschaft mit stets aktuellen Bildmaterial ! Dies ist in den Zeiten der Corona-Pandemie und ihrer Reisebeschränkungen einfach Klasse.

 

Analysen und Luftaufnahmen dieser Ausbruchstelle vom 26.3.2021 zeigt der Geograph Benjamin Henning auf Twitter. 

 

Ein tolles interaktives, drehbares 3D-Modell des Vulkangebietes gibt es hier

Gute Filme vom Ausbruch mit tollen Bildern und extrem guten Geräuschimpressionen, u.a. vom Knistern der erstarrenden Lava, finden Sie hier https://www.youtube.com/watch?v=EPklWzNHF8k&t=2s .

 

Das Tal vor dem Vulkanausbrüchen und nach dem 19.3.2021:

 

Lage der Ausbruchsstellen und Webcams in Island ca. 30 km südlich von Reykjavik :

Positionen der Webcams (1 + 2 = erste und zweite, später installierte RUV, 3 = MBL)

 

Update (Ereignisse vom 5. bis 7.4.2021)

Seit 12 Uhr Ortszeit am 5.4.2021 gibt es einen neuen ca. 200m langen Eruptionsspalt 500m nordöstlich der ursprünglichen zwei Krater im Geldingadalirtal: 

Drohnenvideo der neuen Ausbruchstelle. Eine zweite RUV-Webkamera ist auf diese zweite Ausbruchsstelle und das Lava-auffangende Meradalirtal ausgerichtet.

 

Mit Beginn des 7.4. (tatsächlich pünktlich zu Mitternacht, 36 Stunden nach der letzten großen Veränderung) kam eine dritte Ausbruchsstelle zwischen den beiden vorhandenen dazu! Eine  Webcam von MBL zeigt live alle Ausbruchsstellen gleichzeitig.

 

Update 10.4.2021

Am Morgen des 10.4.2021 hat sich eine weitere Eruptionsstelle zwischen den beiden zuletzt entstandenen aufgetan. Dies ist auf dem MBL-Stream zu sehen.

 

Tolle 3D-Modelle von verschiedenen Zeitpunkten der Eruptionen finden sich hier. Die Modelle zeigen das Gebiet am 20. März, 23. März, 5. April, 8. April und 12. April.

 

Update 13.4.2021 und Anfang Mai

Am 13.4.2021 haben sich in der unmittelbaren Umgebung der bestehenden Eruptionen weitere 4 Eruptionsstellen gebildet. Ende April versiegten nach und nach alle Krater, bis auf den nördlich zur allerersten Ausbruchsstelle (Doppelkrater) benachbarten. Der zeigt nun Ausbrüche mit zeitweise sehr hohen Lavafontänen, unterbrochen von Ruhepausen.

 

 

10 Jahres-Jubiläum meiner Homepage

Für mich fast unglaublich: Im Juli 2010, also vor inzwischen über 10 Jahren, bin ich in den Sommerferien mit der ersten Internetseite, meiner privaten Homepage michaelbauerde.jimdofree.comonline gegangen.

 

In einem Bericht bei Spiegel online hatte ich über kostenlose Angebote von Internet-plattformen gelesen. Der Autor berichtete, dass man mit einem Baukasten-System im Do-it-yourself-Verfahren sehr einfach eine eigene Homepage generieren könne, z.B. beim Anbieter Jimdo. Eigene Programmierkenntnisse wären dabei nicht notwendig. Neugierig geworden habe ich es ausprobiert und war überaus verblüfft über die wirklich unkomplizierte Erschaffung einer vorzeigbaren Seite, die dann auch gleich online blieb. Sie befinden sich gerade auf ihr! Natürlich habe ich sie seitdem weiter ausgebaut und die Inhalte aktuell gehalten.

 

Nach und nach entstanden zusätzlich Internetseiten für die Naturwissenschaften der Kopernikusschule (Herbst 2010), die Kishumundu Secondary School in Tansania (Sommer 2012), den China-Austausch der Kopernikusschule (Unterseite auf den Nawi-Seiten) und den Verein Helfen macht Schule e.V. (Januar 2013). Als ich ab 2013 an der Kopernikusschule dann Klassenleitungen übertragen bekam stand für mich fest, dass meine Klassen immer auch eine eigene Homepage haben werden.

 

 

Meinen Schülern biete ich somit seit nunmehr über zehn Jahren im Internet begleitend zum Unterricht Lernmaterialien und Informationen im Internet an. Aufgrund der durch die Corona / COVID19-Pandemie bedingten Schulschließungen ist dieses Jahr urplötzlich, über ein Wochenende Mitte März 2020, auch die ganze restliche Kopernikusschule zum Internet-unterstützten Unterricht übergegangen. Im Gegensatz zu meinen Internetseiten sind diese TEAMS-Inhalte aber nicht öffentlich.

 

Teilen Sie diese Seite mit Freunden

Über mich

Erst Schüler (ab 1970) ...         ... dann Forscher ...      ... und schließlich Lehrer (ab 2007).

 

Lebensstationen

 

Private Interessen

Ich reise gerne, z.B. in interessante europäische Städte und Regionen (Links zu Webcam-Streams oder Bildern), und mag fotografieren. Viele Freiluft-Sportarten finden mein Interesse, so z.B. Kajakfahren, Inlinern, Bergwandern, Klettern, Fliegen und Skifahren (siehe Bilder und Aktuelle Aktivitäten - Privat). 

 

Seit meiner Jugend bin ich Mitglied im Deutschen Roten Kreuz, erst ca. 15 Jahre aktiv und seit meiner Doktorandenzeit in Berlin als Förderer. Ich habe seit über 25 Jahren einen Organspenderausweis und bin eingetragener Spender für Knochenmark bei der DKMS.  

Werden Sie doch auch zum potentiellen Lebensretter: Informationen zur Organspende (BZgA)  und DKMS

 

Außerdem möchte ich hier noch auf ein einzigartiges Projekt zur Bekämpfung von Tuberkulose hinweisen:  APOPO. In Tansania bei APOPO trainierte "Hero-Rats" (Helden-Ratten) erschnüffeln Tuberkulose oder Landminen in Tansania, Äthiopien, Kenia bzw. Angola. Simbabwe, Mosambik, Vietnam ....  Ein tolles Projekt, einfach und effizient !! Vielleicht wollen Sie es ja auch unterstützen? ---> Einfach auf den  APOPO Link klicken.

 

Seit dem Sommer 2012 besuche ich regelmäßig unsere Partnerschulen am Fuße des Kilimandscharo in Tansania und berichte auf dieser Seite darüber, zuletzt in den Sommerferien  2019 (Tansania aktuell)Als Vorstandsmitglied und Webmaster von Helfen macht Schule e.V. unterstütze ich aktiv die Kishumundu Secondary School und das Vocational Training Centre Moshi (VTC). 

 

Bilder und Erfahrungsberichte vom Leben und dem Schulalltag in Tansania, sowie den Besuchen der Nationalparks gibt es in meinen Moshi-Blog (Tansania-Blog, Afrika-Blog) und hier: Tansania (Hauptseite), Tansania - Bilder und Filme.

 

Besucher auf diesen Internetseiten sind herzlich willkommen - KARIBU / KARIBUNI !! 

 

 

Feuer am Kilimandscharo

Am Kilimandscharo war am Abend des 11.Oktober 2020 im Nationalpark an einem Picknickplatz in ca. 2.700m Höhe leider ein Feuer ausgebrochen. In den folgenden Tagen vernichtete es wertvolle Flora und Fauna in einem ca. 95 Quadratkilometer großen Areal (entspricht 5 % der Gesamtfläche). Nach über fünf Tagen löschte glücklicherweise Regen weitgehend das Feuer.

Restliche Brandnester wurden dann u.a. mit einem Hubschrauber und von über 600 Löschhelfern bekämpft, davon 264 vom Mweka College for African Wildlife Management, dass ich mit Freunden bei meinem Tansaniaaufenthalt im Juli 2019 besuchte.

 

Links zum Thema Tansania und Afrika:

Afrikanisches Tierleben von zu Hause Live beobachten (Streaming)

 

  • Sehr sehenswerte, tägliche dreistündige LIVE-Übertragungen von Safari-Fahrten, sehr früh morgens (ca. 4 bis 7 Uhr) und nachmittags (ca. 15.00 bis 18.00 Uhr) gibt es von SafariLive / WildEarth Live auf YoutubeNach der Live-Übertragung kann man die Sendungen jederzeit im Archiv des Youtube-Kanals betrachten.
  • Live Webcam-Streaming mit Ton von einer Wasserstelle im Tembe Elephant Park (KwaZulu-Natal, Südafrika). Weitere Streaming-Webcams (oft mit Ton) in Kenia und Südafrika: Hippopool Laikipia.

Hier eine Kostprobe der bei SafariLive gebotenen Attraktionen: Eine Zwerg-Manguste probiert sich als Schauspieler.

Weitere Webcams zur Tierbeobachtung:

 

Alle hier aufgeführten Webkameras laufen normalerweise durchgehend und nutzen teilweise nachts sogar Beleuchtung. Es gibt aber auch immer wieder Aussetzer bei ihrer Internet-anbindung und Totalausfälle für längere Zeit. Mitunter funktioniert ein Webcam-Stream bei einem Browser (z.B. Firefox) nicht, läuft dafür in einem anderen (z.B. Chrome) ohne Probleme. Bitte einfach ausprobieren. VIEL VERGNÜGEN !!

Letzte Aktualisierung der Seiten: 4. Mai 2021 (Webcams Vulkanausbrüche Island)

Erstellung meiner Homepage:     26. Juli 2010 ---> 10 Jahres-Jubiläum!!